Mittwoch, 12. März 2014

Sofa wechsel dich

In den vergangenen Wochen lief im grünen Forum ein Patchworkkissen Swap.
Hierbei durfte ich Frau.Ofenkatze bewichteln. Sie hat angegeben, dass sie unter anderem gerne schwarz-weiß Patchwork mag, also bekam sie einen solchen Bezug von mir.

Es sitzt etwas unmotiviert, weil ich kein Kissen in der passenden Größe hatte.
 
Das Muster nennt sich Basketweave Braid Star und näht sich dank dieses tollen Tutorials einfacher als befürchtet.
Der Block alleine hatte am Ende eine Größe von 30x30 Zentimetern, Frau.Ofenkatze hatte sich jedoch ein Kissen in dem Maßen 50x50 gewünscht, also musste noch ein Rand her.


Tagelang habe ich Google und Pinterest gequält um ein Muster für einen gepaperpiecten (ist das überhaupt ein Wort???) Rand zu finden, der zum eigentlichen Muster passt. Gefunden habe ich natürlich nichts, also habe ich mich darin versucht, selbst etwas zu entwerfen - ganz altmodisch mit Geodreieck und Bleistift :)
Schlussendlich war der Rand (den ich eigentlich nur so als Bonus geplant hatte, damit der Großteil des Kissens nicht einfach schwarz ist) wesentlich mehr Arbeit als das eigentliche Muster. Aber ich finde, es hat sich gelohnt, mir gefällt der Kissenbezug sehr gut.


Richtig gequiltet ist der Bezug nicht. Ich habe lediglich die Vorderseite mit schwarzer Baumwolle gedoppelt und rund um den Stern und den Rand in weiß abgesteppt. So sind die Nahtzugeben des Patchworks unsichtbar und geschützt vor Ausfransen.

Und da man bei einem Swap ja auch selbst etwas bekommt, darf ich euch auch noch den tollen Bezug zeigen, den ich von Erinnye bekommen habe.


Auch sie hat mit der Paper Piecing Methode gearbeitet. Zum ersten Mal, wie sie schreibt. Ich finde, das sieht man gar nicht, denn das Kissen ist echt super ordentlich und toll genäht.


Es liegt jetzt schon einige Tage auf dem Sofa im Arbeitszimmer und jedes Mal, wenn ich den Raum betrete und es sehe, muss ich wieder grinsen, weil ich es so toll finde.


Danke, liebe Erinnye!

Kommentare:

kunterdunkle hat gesagt…

Ui, die sind ja beide allerliebst!

Noctua hat gesagt…

Das Kissen von Errinye habe ich ja schon ausführlich bewundert. Daher gehört die volle Begeisterung jetzt dem deinen. Und da vor allem dem Rand. Meine Güte, da hast du ja was gezaubert! Der Hammer! Ich bin extrem angetan. Wow!

Ich bin auch als Orga total begeistert, was ihr alle so gemacht hat. Danke, ihr seid eine super Gruppe.

ette hat gesagt…

Wahnsinnig toll, alle beide!
Lustig wie unterschiedlich zwei ähnliche Patchwork-Arbeiten wirken können und wie unterschiedlich der Effekt von gemusterten Stoffen vor schwarz sein kann.
Ehrlich gesagt, ich weiss nicht ob ich mich von dem schwarz-weissen hätte trennen können...