Freitag, 14. Juni 2013

Häkeln für die Katz'

Unsere Flauschmonster haben eine kuschelige Decke für ihr Körbchen bekommen.


Gehäkelt frei Schnauze mit furchtbar weicher und kuscheliger, aber dafür auch furchtbar plastikartiger (die hat beim Häkeln gequietscht!) Wolle aus meinem Bestand.
Das gute Stück zieht Katzenhaare quasi magisch an, aber da es ja eh für die Miezen gedacht ist, passt das schon =)


Auf Katzenseite war die Freude über die neue Decke zuerst eher verhalten. Jetzt, just in dem Moment wo ich dies schreibe, wälzt sich die Flauschemiez aber im Korb umher und macht mir nicht den Eindruck, als würde sie da heute wieder rauskommen (es sei denn, es gibt Futter, dafür steht man schließlich immer auf...) 

Damit wäre endlich mal wieder ein Punkt im Projekt 52 angehakt. Ich mach die Tage mal eine aktualisierte Halbjahr-Übersicht...

Kommentare:

Selene hat gesagt…

Du musst uns aber schon noch ein Beweisfoto mit Katze liefern. ;)

kunterdunkle hat gesagt…

Genau: Ein Beweisfoto mit Kuschelkatze bitte =)
Ihr steht die Decke bestimmt gut ^^