Sonntag, 7. April 2013

Eine Prinzessin braucht schließlich angemessenes Schuhwerk

Am Ostermontag sind Herr Anya und ich Tante geworden - seine Schwester hat endlich die sehnsüchtig erwartete Tochter bekommen.

Von uns gab's für die kleine Prinzessin zwei Paar Schühchen und ein (gekauftes) Kapuzenbadetuch. Auf Wunsch der Mama in prinzesinnentauglichem pink und rosa =)



Einmal ein Paar gestrickte Schühchen, die ich mir aus verschiedenen Anleitung zusammengefriemelt habe. Sie erinnern mich an die Strickschuhe, die ich als Kind bei Oma immer getragen habe. Liegt vermutlich daran, dass die Möglichkeiten, Schühchen zu stricken begrenzt sind ;)



Und einmal ein Paar gehäkelte Schühchen, die schon eher was für den kommenden Sommer sind. Ich habe nach dieser Anleitung gearbeitet, nur die Sohle mit Stäbchen gehäkelt, weil mein Garn doch etwas dünner war, als in der Anleitung vorgesehen. 


Kommentare:

QueenofDark hat gesagt…

Wie süß <3 steht der kleinen Prinzessin bestimmt ausgesprochen gut. Das Kapuzenbadetuch ist so schön geworden

Selene hat gesagt…

Der Titel ist echt Zucker, und erst die Schühchen!
Hach, du machst mir Lust, auch mal wieder sowas zu werkeln.

kunterdunkle hat gesagt…

Nein, wie niedlich sie sind! =^.^=