Sonntag, 11. November 2012

Stoffmarkt!

Heute ist hier Stoffmarkt und natürlich musste ich hin. Herr Anya hatte keine Lust, mich zu begleiten, also musste ich selbst drauf aufpassen, nicht zuviel Geld auszugeben.



Es gab sooo viele schöne bunte Patchworkstoffe, am liebsten hätte ich ja von jedem ein bisschen was mitgenommen.


Den grünen Stoff mit den Bullys gab's an einem anderen Stand auch noch in beige. Ich hatte ihn bestimmt dreimal immer wieder in der Hand und hab überlegt, daraus etwas für Herrn Anyas Schwiegereltern zu Weihnachten zu nähen (die fahren so einen tollen alten Bully), hab's dann aber doch gelassen. Natürlich ärger ich mich jetzt drüber....

Ich bin mit klaren Plänen hin, was ich kaufen muss (Stoff für das Weihnachtswichteln drüben im grünen Forum) und war sogar erfolgreich. Und Stoff für mich ist auch noch in meine Einkaufstasche gewandert. Und noch so ein bisschen nützliches Zeugs. Und wieder einmal ärgert es mich so ungemein, dass ich meine Nähmaschine nicht mit Overlock-Konen füttern kann. Die waren wirklich sehr günstig da.
Ganz klasse fand ich ja auch die kleinen Knäule Recycling-Garn.Ich wollte daraus schon lange mal was häkeln, aber 13€ für ein Knäuel war mir immer zu teuer. Hier gab's kleine Mengen für 2€. Perfekt zum Ausprobieren =)


Dies ist also meine Ausbeute. Was davon für das Wichtelgeschenk ist, wird natürlich noch nicht verraten.

1 Kommentar:

mela hat gesagt…

Uhhh, die schönen Grüntöne. Stoffmärkte sind wie Schlaraffenland - nur in teuer.