Freitag, 29. Juli 2011

WiP: Sechseckquilt, Teil 2

Es geht weiter in Sachen Patchwork-Kuscheldecke. Vorletze Woche war ich bei meinen Eltern zu Besuch und habe die Fahrt und die geminsamen Abende vorm Fernseher genutzt, um die letzten Blumen zu nähen.

Die letzten paar Blumen

Wie man sieht, nähe ich direkt an jede Blume schon fünf schwarze Sechsecke mit dran, das erspart es mir, jede Menge langweilige schwarze Sechsecke auf einmal nähen zu müssen. So sind die einzelnen Blumen größenmäßig gut zu handhaben, lassen sich falten und passen somit in meinen alles-dabei-für-unterwegs-ich-war-mal-eine-Fotoarchivbox-Karton.

Da der ganze Quilt aber mittlerweile schon ziemlich groß ist, finde ich es sehr mühselig, jede Blume einzeln anzunähen. Bisher habe ich immer drei Blumen zusammengenäht und das dann an den übrigen Quilt, aber auch das wird mir mittlerweile zu sperrig. Vorallem, wenn das Cookie die Stoffmassen als Schlafplatz beansprucht, sobald sie das Sofa berühren.

Bildunterschrift hinzufügen
Mit diesem Dreierpack habe ich heute angefangen. Ein ganzer Pro7-Serien Marathon später sah es dann so aus:





Mein momentaner Plan ist es, die restlichen Blumen alle zusammenzufügen und das dann an die andere Quilthälfte zu nähen. Dann sind die Stoffmassen auf dem Schoß nicht ganz so groß.
Damit ich ein bißchen den Überblick behalte, welchen Stoff ich an welcher Stelle verbaut habe und nicht aus Versehen zwei gleiche Stoffe in unmittelbarer Nähe habe, habe ich mir ein Schema ausgedruckt, auf dem ich die jeweiligen Blumen ausmale.

Alles unterhalb der krakeligen lila Linie ist also quasi die zweite Hälfte. Wie man sieht, fehlt micht mehr viel =) Wird also Zeit, sich Gedanken um die Rückseite und die Fütterung zu machen (richtiges Vlies oder einfache Fleecedecken?)

Montag, 11. Juli 2011

Schon wieder eine Geschenk

Und schon wieder eine Buchhülle =) Diesmal für meinen Paps.

Er ist einer dieser Menschen, die schon alles haben und sich das, was sie nicht haben, aber haben möchten, selber kaufen. Das macht Geschenke schwierig. Zum Glück liest er gerne und viel und deshalb ist es Tradition geworden, dass er von mir Bücher bekommt. Dieses Jahr gibt's Am Ende war die Tat von Elizabeth George.

Und eine Buchhülle dazu.

Außenseite  
Innenseite 
Leider musste ich den Stoff für das Futter stückeln. Es war eine Notlösung und so richtig gut gefällt es mir nicht, aber ich denke, da es eh innen ist, wird das nicht so doll auffallen.

Stickerei auf der Vorderseite 

Leider ist es für die Taschenbuchausgabe zu groß. Ich hatte gestern das Buch noch nicht hier und hab nach den Maßen gegoogelt. Leider hab ich mich wohl "vergoogelt" und die Maße der Hardcoverausgabe erwischt. Egal, Papa liest eh mehr Hardcover als Taschenbuch, dann passt es dafür wenigstens auch...

Freitag, 8. Juli 2011

WiP: Sechseckquilt

Die Nähtanten drüben im grünen Forum haben mich schon vor einiger Zeit mit dem Hexagonquilt Fieber angesteckt. Irgendwann kurz vor Ostern habe ich beschlossen, dass ich ganz, ganz dringend eine Tagesdecke brauche. Also habe ich meine Stoffvorräte gesichtet, die von Mama durchwühlt und eine große Tüte Stoffreste von meiner Lieblingskollegin bekommen.
Und so wächst nun langsam aber stetig meine Tagesdecke.

Stand: 5. Mai 2011

Mein Plan war eine Decke mit den Maßen von etwa 2m x 2,5m, dann hätte sie gut auf unser Bett gepasst. Aber, wie das ja oft ist, wurde mir im Schaffensprozess klar, dass ich ja eigentlich so gut wie nie das Bett mache, wofür brauche ich also eine Tagesdecke?

Stand: 19. Mai 2011
Was mir wirklich fehlt, ist eine Kuscheldecke für die Couch, unter die sowohl Herr Anya und ich drunter passen, ohne dass unsere Füße rauskucken. Die Länge wird also ein bißchen reduziert, sodass ich am Ende, auf ungefähr 2m x 2m komme. In etwa^^

Stand: 8. Juli 2011
Die letzten Wochen wars zu warm zum nähen, aber gestern und heute bin ich wieder ein Stück weit gekommen. Mittlerweile passt das gut Stück nicht mehr komplett auf's Foto, da muss ich mir demnächst was Besseres einfallen lassen.

Ich freu mich jetzt schon wie blöd, wenn der Quilt fertig ist. Ziel ist der kommende Winter, damit die Kuscheligkeit dann auch direkt genutzt werden kann =)